Lehrstelle als Abdichter/-in

Flachdächer werden vielseitig genutzt: als begehbare Terrasse, als ökologische Aussenfläche oder zur Energiegewinnung. Abdichterinnen und Abdichter dämmen und dichten die anspruchsvollen Dachkonstruktionen ab.

Deine Aufgaben als Abdichterin oder Abdichter sind genauso vielseitig wie die Nutzungen der Flachdächer. Du dämmst und dichtest nicht nur anspruchsvolle Dachkonstruktionen, sondern baust auch Terrassenbeläge oder begrünst Dachflächen. Während der Ausbildung lernst du, wie Flachdächer fachgerecht vor Witterung geschützt werden. So beeinflusst du mit deiner Arbeit unter anderem den direkten Energieverbrauch und trägst einen Teil zum Umweltschutz bei. Zudem schaffst du ein angenehmes Wohn- und Arbeitsklima für deine Kundinnen und Kunden

Auch lernst du, die unterschiedlichsten Materialien wie Bitumen, Gussasphalt oder Kunststoffe zu verarbeiten. Damit dichtest du Flachdächer, Terrassen, Vordächer oder Keller gegen Regen- oder Grundwasser ab. Es kann auch vorkommen, dass dein Fachwissen als Abdichter/-in bei Ingenieurbauten wie Brücken oder Tunnels gefragt ist. Dein Arbeitalltag als angehender Abdichter oder angehende Abdichterin ist geprägt von abwechslungsreichen Aufgabenfeldern:

 

  • Du dichtest Flachdächer, Terrassen, Vordächer oder Keller ab.
  • Du erstellst verschiedene begehbare Beläge auf Terrassen.
  • Du legst Bodenplatten und kreierst Begrünungen.
  • Du bist fit im Umgang mit Montageanleitungen.
  • Du kennst dich mit den baulichen Richtlinien und Normen aus.
  • Du hältst Massnahmen zur Unfallverhütung ein.
  • Du berechnest die benötigten Materialien und setzt diese richtig ein.

Ablauf

Bei Guggisberg absolvierst du eine abwechslungsreiche, praxisnahe Lehre als Abdichter oder Abdichterin. Dabei stehen dir zwei Ausbildungswege und Abschlüssezwei Ausbildungswege und Abschlüsse zur Auswahl:

  • 3-jährige Lehre, Abdichter/-in EFZ 
  • 2-jährige Lehre, Abdichtungspraktiker/-in EBA
1. Lehrjahr

Im ersten Lehrjahr lernst du die Grundlagen als Abdichter oder Abdichterin kennen. Wie wird die persönliche Schutzausrüstung korrekt verwendet? Welche Gefahren gibt es in der Werkstatt und auf der Baustelle? Du lernst, wie man erste Abdichtungsarbeiten richtig ausführt und Materialien umweltgerecht entsorgt werden.

2. Lehrjahr

Während dem zweiten Lehrjahr verfeinerst du deine handwerklichen Fertigkeiten und erweiterst dein Wissen. Du skizzierst, zeichnest und berechnest Formen und Flächen und beginnst, Arbeitsrapporte zu schreiben. Auch wirst du erste Wartungen und Reparaturen ausführen. 

3. Lehrjahr

Im dritten und letzten Jahr übernimmst du immer mehr Eigenverantwortung, während du das Gelernte der letzten zwei Jahre vertiefst. Natürlich kommen immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen auf dich zu, die es zu meistern gilt. 

Zweitausbildung

Du möchtest dich zusätzlich weiterentwickeln? Bei Guggisberg kannst du an deine Lehre auch eine zweite anhängen, wie zum Beispiel die Dachdecker-Lehre. Oder vielleicht reizt dich eine Weiterbildung? Bestimmt finden wir gemeinsam den richtigen Weg für dich. 

Mitbringen

Während der 3-jährigen Lehre wirst du an Blockkursen am Bildungszentrum Polybau teilnehmen und dort all deine praktischen Fähigkeiten vertiefen. 

  • Du hast einen Abschluss einer Volksschule.
  • Dich zeichnen deine exakte Arbeitsweise und deine Ausdauer aus.
  • Du hast Freude am Arbeiten im Freien – bei jedem Wetter.
  • Du bist teamfähig und zuverlässig.
  • Du bist bekannt für dein handwerkliches Geschick.

Jetzt bewerben

Bist du kreativ, zuverlässig, selbstständig und gestaltest gerne? Macht dir das Arbeiten mit verschiedenen Materialien Freude? Und packst du gerne aktiv mit an und geniesst die abwechslungsreiche Arbeit im Freien und in der Höhe? Dann bewirb dich für eine Lehrstelle bei Guggisberg.

Andrea Salzmann
Leiterin HR / Marketing / ICT und Ausbildungsverantwortliche

E-MailE-Mail
+41 31 960 16 29+41 31 960 16 29


Schließen